Öffentliche Veranstaltung der Frauen Union Genthin und Umgebung

Die Frauen Union Ortsgruppe Genthin und Umgebung traf sich am Mittwoch, den 11. März 2020 im Heideeck Genthin.

Die öffentliche Veranstaltung stand diesmal unter den Thema „Opferschutz“. Passend dazu konnte die Landesvorsitzende  des Weißer Ring Landesverband Sachsen-Anhalt, Kathrin Schmidt, gewonnen werden.

Der Opferhilfeverein Weißer Ring e.V. hat es sich zur Aufgaben gemacht, Opfern eine Stimme zu geben und ihnen zu helfen aus misslichen Situationen herauszufinden, durch persönliche Betreuung als auch durch emotionale und finanzielle Unterstützung. In Zusammenarbeit mit der Polizei und Fachexperten aus der Opferhilfe und Psychologie wurde unter anderem die NO STALK App entwickelt. Mit dieser wollen sie Opfer unterstützen, aktive und selbstbestimmt gegen Stalking vorzugehen, denn 2019 gab es ca. 20.000 Stalkingopfer.

Der Weiße Ring wurde am 24. September 1976 in Mainz als „Gemeinnütziger Verein zur Unterstützung von Kriminalitätsopfern und zur Verhütung von Straftaten e. V.“ von Eduard Zimmermann gegründet und zählt aktuell rund 50.000 Mitglieder und 3000 ehrenamtlichen Helfer.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben