• Posaunenchor der Trinitatisgemeinde Genthin unter Leitung von Kantor Gottfried Spiegel

  • Gäste des Neujahrsempfanges

  • Gäste des Neujahrsempfanges

  • Gäste des Neujahrsempfanges

  • Posaunenchor der Trinitatisgemeinde Genthin unter Leitung von Kantor Gottfried Spiegel

  • Gäste des Neujahrsempfanges

  • Gäste des Neujahrsempfanges

  • Gäste des Neujahrsempfanges

  • Vorsitzender Klaus Voth eröffent den Neujahrsempfang

  • Gäste des Neujahrsempfanges

  • Markus Kurze, Torsten Gutschmidt, Klaus Voth

  • Ansprache Markus Kurze, MdL und Kreisvorsitzender der CDU Jerichower Land

  • v.l.: Alexander Otto, Detlef Radke, Matthias Günther

  • Vorsitzender Klaus Voth und Manfred Behrens, MdB

  • v.l. Karolin Braunberger-Reinhold, Dr. Volker Bauer, Beigeordneter des Landeskreises Thomas Barz, Alexander Otto

  • Viele Vertreterinnen der Frauen Union Genthin und Umgebung nahmen beim Neujahrsempfang des CDU Stadtverband Genthin ebenfalls teil.

Ich freue mich sehr, dass wir Frau Ministerin Anne-Marie Keding, unseren Abgeordneten des Bundestages Manfred Behrens, den Kreisvorsitzenden und MdL Markus Kurze, unseren Wahlkreisabgeordneten MdL Detlef Radke und den Bürgermeister unserer Stadt Genthin Matthias Günther als Gäste begrüßen können.

Unter den Gästen sind unsere Parteimitglieder, Unternehmer die im Stadtgebiet ansässig sind, Mandatsträger unseres Stadtverbandes Genthin der CDU in Kommunalvertretungen, Vertreter von politischen Parteien, die in Genthin präsent sind sowie Vorsitzende von Fraktionen des Stadtrates Genthin. Wir wollen uns bei Ihnen, den Förderern unserer Stadt bedanken, mit Ihnen ins Gespräch kommen, Meinungen und Ideen austauschen und so einen guten Weg für die Zukunft unserer Stadt erschließen, so Klaus Voth, Vorsitzender des Stadtverbandes Genthin der CDU in seiner Eröffnungsansprache zum Neujahrsempfang am 24. Januar im Lindenhof.

Im Rückblick auf das Jahr 2019 würdigte er den Einsatz der Parteimitglieder bei der Kommunalwahl und die Aktivitäten in der Stadtverbandsarbeit. Nicht befriedigen konnte die haushaltslose Zeit 2019 der Stadt Genthin. Themen, die Genthin auch im neuen Jahr beschäftigen werden, sind unter anderem der Verlust des Krankenhauses und der Wunsch zur Einrichtung einer Portalklinik in Genthin, die Einführung eines günstigen Bahntarifes vom Bahnhof Genthin nach Berlin (VBB-Marego) und die Unterstützung der finanzschwachen Stadt Genthin durch das Land Sachsen-Anhalt zur Konsolidierung des Haushaltes. Als nächste politische Vorhaben folgen im Februar eine Mitgliedervollversammlung des Stadtverbandes in Genthin und die Wahlkreismitgliederversammlung in Tangermünde zur Wahl des Direktbewerbers für den Landtagswahlkreis 05 Genthin zur Landtagswahl 2021.

Anne-Marie Keding, Ministerin für Justiz und Gleichstellung des Landes Sachsen-Anhalt ging in ihrer Rede auf die Genthiner Themen ein, griff die Anregungen auf und ermutigte den Stadtverband weiter aktiv für die Kommunal- und Landespolitik zu wirken. Herzliche Grußworten kamen von Markus Kurze (MdL/Kreisvorsitzender CDU JL), Matthias Günther (Bürgermeister Genthin), Detlef Radke (MdL) und Manfred Behrens (MdB). Musikalisch begleitet und umrahmt wurde die Veranstaltung vom Posaunenchor der Trinitatisgemeinde Genthin, unter Leitung von Kantor Gottfried Spiegel. Die Gäste fühlten sich sichtlich wohl, tauschten sich angeregt aus und genossen den geselligen Abend.

Der Dank des Stadtverbandes geht an alle Gäste, die die Einladung wahrgenommen haben, den Organisatoren und Mitwirkenden sowie Unterstützern, die gemeinsam zum Gelingen des ersten Neujahrsempfanges der CDU Genthin beigetragen haben.

Klaus Voth
Vorsitzender

Inhaltsverzeichnis
Nach oben