Weihnachtsfeier am 15.12.2019

  • Antje Ritz mit Sohn Niklas und Frau Frau Karas spielten auf ihren Akkordeons und sorgten so für weihnachtliche Stimmung in der Runde.

  • Auch die Frauen Union Genthin war zahlreich vertreten.

  • Die Abgeordneten hielten Grussworte.

Zum Jahresende bietet die Weihnachtsfeier des Stadtverbandes Genthin der CDU immer wieder die Möglichkeit in geselliger Runde eine kurze Rückschau auf das verflossene Jahr zu halten und vorauszuschauen auf vor uns liegende Ziele.

Der Vorsitzende, Klaus Voth, konnte wieder viele Mitglieder des Stadtverbandes und Gäste begrüßen. Mit Grußworten bedankten sich Manfred Behrens (MdB), Detlef Radke (MdL) und Thomas Barz (Stellvertreter des Landrates JL) bei den Genthinern.

In den Gesprächen drehte es sich vorwiegend um kommunalpolitische sowie Aufgaben der Landespolitik, die im Interesse der Stadt Genthin und der Ortsteile in naher Zukunft zu bewältigen sind. Manfred Behrens hatte ein von Angela Merkel für Klaus Voth signiertes Buch über die Geschichte der CDU mitgebracht, das er nun übergab. Und dann gab es zum Vergnügen der Gäste Weihnachtslieder zum Mitsingen und Stimmungslieder zum Schunkeln.

Antje Ritz mit Sohn Niklas und Frau Frau Karas spielten auf ihren Akkordeons und sorgten so für weihnachtliche Stimmung in der Runde. Kaffee, Kuchen, Gebäck und gewünschte Getränke wurden vom Personal des Lindenhofes serviert.

Vielen Dank noch einmal an die Organisatoren, den Lindenhof und die Musiker für die Ausrichtung bzw. Gestaltung der Feier, an Thomas Barz für die konstruktive Zusammenarbeit sowie an Manfred Behrens (MdB) und Detlef Radke (MdL) für die gewährte Unterstützung unseres Stadtverbandes.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben