Frauen Union



Der Ortsverband der Frauen Union Genthin führt regelmäßig öffentliche Veranstaltungen für politisch interessierte Frauen durch. Dieses Mal trafen sich die Frauen in Hohenseeden.
Das Treffen wurde sehr gut von den Frauen frequentiert.  Als Ehrengast der Veranstaltung konnte der Bundestagsabgeordnete Manfred Behrens gewonnen werden. Er berichtete ausführlich aus seiner Arbeit im Bundestag und aus seinem Wahlkreis.
An diesem Abend wurden aber auch die Ergebnisse der Europa- und Kommunalwahl ausgewertet. Obwohl die CDU als stärkste Kraft aus den Wahlen hervorgegangen ist, musste sie doch erhebliche Verluste einstecken. Die CDU muss jünger, weiblicher und moderner werden. Die Ängste und Sorgen der Bürger müssen ernst genommen werden.
Die Veranstaltung in Hohenseeden wurde natürlich nicht ohne ein Essen mit dem momentan geernteten frischen Spargel beendet.
Die nächste Veranstaltung wird höchstwahrscheinlich am 04. September 2019 ebenfalls in Hohenseeden stattfinden, dieses Mal kreisübergreifend, denn die Frauen Union Tangermünde wird dazu eingeladen.












24.04.2019: Besuch im Kreismuseum Genthin
Wir besuchten eine interessante Ausstellung im Kreismuseum Genthin, die anlässlich des Jubiläums "100 Jahre Frauenwahlrecht" erstellt wurde.
Sie thematisiert starke Frauen und außergewöhnliche Frauenschicksale aus dem Jerichower Land. Damit hat das Museum Neuland betreten. Eine vergleichbare Ausstellung gab es bisher noch nicht.
Im Mittelpunkt stehen Frauen aus dem 18., 19. und 20. Jahrhundert, die außergewöhnlich oder ihrer Zeit voraus waren. „Also Grenzgängerinnen“, beschreibt die Museumsleiterin, Frau Beran, diese Frauen sehr genau. Lebensgeschichten von 13 Frauenpersönlichkeiten, u.a. Juristin Dr. Elsa von Bonin (1882-1965) aus Brettin, Künstlerin Lotte Ballerin (1919-2016) aus Genthin und Dichterin Susanna Elisabeth Zeidler (1657-1706) aus Detershagen, werden in der außergewöhnlichen Ausstellung präsentiert. Die Ausstellung ist noch bis zum 26. Mai 2019 im Kreismuseum Genthin zu sehen.
Wir bedanken uns recht herzlich bei der Museumsleiterin Frau Beran für die interessante Führung.

_______________________________________________________________________________________________






Im Rahmen ihrer öffentlichen Aktivitäten für das Jahr 2019 hatte die CDU FU Genthin am 27. März unter dem Motto „Gutes für die Gesundheit“ eine Veranstaltung im Shivanja Health & Fitness Gesundheitszentrum organisiert.

Im Rahmen ihrer öffentlichen Aktivitäten für das Jahr 2019 hatte die Frauen Union Genthin am 27. März unter dem Motto „Gutes für die Gesundheit“ eine Veranstaltung im Shivanja Health & Fitness Gesundheitszentrum organisiert. 10 Mitglieder nutzten die Gelegenheit, um sich zu informieren und welche Möglichkeiten sich für jeden individuell hier ergeben.                                                                       
Inhaber Maik Sauer, der zusammen mit Anja Krenek das Unternehmen betreibt, begrüßte die Teilnehmerinnen und erzählte über die Geschichte und die Entwicklung der Firma. Er führte aus, dass das Shivanja Health & Fitness Gesundheitszentrum Fitnesstraining und Gesundheitssport an modernen Geräten, mit einer individuellen Trainingsberatung und -planung, von den Krankenkassen geförderten Präventions- und Rehabilitationssport, sowie professionelle Vital-Checks anbietet. Er erwähnte mit Stolz, dass das Unternehmen mittlerweile etwa 700 Mitglieder hat, die dieses Angebot annehmen.
                                                                                                 
Zum Abschluss der Veranstaltung hat Trainer Martin Hoffmann Übungen an verschiedenen Sportgeräten gezeigt. Der Schwerpunkt lag hierbei auf das Stärken der Rückenmuskulatur, was allen Teilnehmern viel Spaß bereitet hat.

___________________________________________________________________________________________________________________

08. 03. 2019: Zum Internationalen Frauentag trafen sich Frauen aus unserem Ortsverband, um den Ehrentag gebührend zu feiern. Eine besondere Idee war es, dass alle Frauen in weiß erschienen, denn der Abend stand ebenfalls unter dem Motto „White Dinner“. In lockeren Gesprächen wurden die nächsten Veranstaltungen geplant. Mit einem Essen und gemütlichen Beisammensein klang der Abend aus.

_______________________________________________________________________________________________________________________

 


29.11.2018 Foto: vl. Santa Zeidler (Beisitzerin bzw. Pressesprecherin, Elke Rensch (Schriftfüherin), Roswitha Gscheguschewski (Vorsitzende), Yvette Below (stellv. Vorsitzende) sowie
Sabine Wölfer (Landesvorsitzende der Frauen Union der CDU Sachsen-Anhalt).

Die Frauen Union Ortsgruppe Genthin und Umgebung hat gewählt

Ende November fand im Restaurant „Heideeck“ in Genthin eine Mitgliederversammlung der Frauen Union der Ortsgruppe Genthin und Umgebung statt. Anlass  dieser Zusammenkunft  war die Neuwahl des Vorstandes der Frauen Union Ortsgruppe Genthin und Umgebung.
Zu den Gästen zählte auch Sabine Wölfer, Landesvorsitzende der Frauen Union der CDU Sachsen-Anhalt. Sie hielt das Grußwort und machte zu aktuellen politischen Themen einige Ausführungen. 

Die Wahl zum neuen Vorstand ergab, dass der Vorstand mit Frau Roswitha Gscheguschewski als Vorsitzende, Yvette Below als stellv. Vorsitzende, Elke Rensch als Schriftführerin, sowie der Beisitzerin und Pressesprecherin Santa Zeidler einstimmig bestätigt wurden. Lydia Dreyer wurde ebenfalls als Beisitzerin gewählt, war aber aus terminlichen Gründen verhindert.

Im Rahmen des Rechenschaftsberichts wurde die zurückliegende erfolgreiche Zeit mit zahlreichen interessanten Veranstaltungen, an denen auch vielfach politisch interessierte Frauen teilnahmen, anerkennend gewürdigt. So wurden noch einmal die Reinigungsaktion im Bereich des Schwanenteiches im Volkspark von Genthin anlässlich des "World Cleanup Days", das Treffen mit der Geschäftsführerin des Technologie- und Gründerzentrum Jerichower Land, Frau Heinke, die   über die Aufgaben des TGZ informierte und die Veranstaltung mit Nicole Golz, Bürgermeisterin der Einheitsgemeinde Elbe-Parey und Rechtsanwältin a.D., die zum Thema „Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht“ Ausführungen machte, als besondere Höhepunkte des Jahres 2018 genannt. Es wurde nochmals betont, dass es für die Frauen der Ortsgruppe wichtig ist, Themen in der Region Genthin aufzugreifen und ihnen zugänglich zu machen. Das gilt für Themen des täglichen Lebens, aber auch für politische Themen.

Im neuen Jahr trifft sich die  FU Ortsgruppe Genthin und Umgebung bei  Daniela Kroll von „pilates and more“ in Genthin. Hierzu und zu den weiteren Veranstaltungen der FU Genthin und Umgebung, möchten wir alle interessierten Frauen einladen. Die Termine werden rechtzeitig in den sozialen Medien und in der Presse bekanntgegeben.

_____________________________________________________________________________________________________________________







Die Frauen Union Ortsgruppe Genthin und Umgebung ist eine offene Frauengruppe, in der zahlreiche Frauen der CDU und Frauen, die der Christlich Demokratischen Union nahe stehen, organisiert sind.

 

Sie hat sich 2015 wiedergegründet. Es werden regelmäßige Veranstaltungen zu verschiedensten regionalen und überregionalen Themen durchgeführt.

Am 29.11.2018 findet um 18.00 Uhr die Wahl unseres Ortsvorstandes statt.

Bisheriger Vorstand:

Vorsitzende: Roswitha Gscheguschewski

Stellvertreterin: Elke Rensch

Beisitzerin: Lydia Dreyer

Beisitzerin: Yvette Below

 


Inhaltsverzeichnis
Nach oben